Eröffnung Parkhaus und Fernwärmenetz

„Einfahrt frei!“ heißt es ab sofort im neuen Parkhaus in Dietmannsried! Gemeinsam mit der Gemeinde Dietmannsried eröffnet die Lattemann & Geiger Dienstleistungsgruppe nach einjähriger Bauphase das Parkhaus, welches bis 15. Januar 2019 kostenfrei genutzt werden kann. Neben dem Parkhaus entstand außerdem ein eigenes Fernwärmenetz, welches die Dienstleistungsgruppe und umliegende Unternehmen künftig mit Strom versorgen wird.

Innovativ, nachhaltig und zukunftsorientiert zeigt sich die Lattemann & Geiger Dienstleistungsgruppe mit ihren zwei neuen Projekten, dem Parkhaus Dietmannsried und dem Fernwärmenetz. Das Parkhaus wurde in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Dietmannsried geplant und gebaut.

Bei frostigen Temperaturen ist es nach einjähriger Bauphase soweit: das Parkhaus öffnet seine Schranken. Trotz Minusgraden folgten zahlreiche Gäste, darunter auch der Bürgermeister von Dietmannsried, Werner Endres und Landrat Anton Klotz, der Einladung des Unternehmens und versammelten sich vor Ort zur Eröffnungsfeierlichkeit.

 Nach einer kurzen Begrüßung durch Herrn Alexander Geiger (Gesellschafter) und Herrn Ulrich Geiger (geschäftsführender Gesellschafter) sowie einer Segnung durch die katholischen und evangelischen Pfarreien der Gemeinde Dietmannsried stellte der verantwortliche Architekt Michael Gibbesch das Projekt kurz vor.

Thilo Bär von der Firma egrid gab im Anschluss eine Einführung zum Fernwärmenetz und Christopher Nagel von der Firma Goldbeck erläuterte die Besonderheiten des Parkhauses.  

 

Das Parkhaus

Das neue Parkhaus liegt neben der Autobahn A7 Ausfahrt Dietmannsried, schräg gegenüber des Coffee friends Shop. Es ersetzt den bisherigen Park & Ride Parkplatz und bietet Platz für 219 Autos. Außerdem wird es 2019 zusätzlich Stromtankstellen geben.

Für den geschäftsführenden Gesellschafter Ulrich Geiger und Werner Endres, Bürgermeister der Gemeinde Dietmannsried, steht neben Nachhaltigkeit die Benutzerfreundlichkeit im Vordergrund. Dies zeigt sich vor allem an den Preisen. Bis zum 15. Januar 2019 ist das Parken kostenfrei, danach zahlt man für einen halben Tag 1,50 Euro und für einen ganzen Tag 3,50 Euro.  

Wochen-, Monats- und Jahreskarten können Dauerparker am Empfang der Lattemann & Geiger Dienstleistungsgruppe oder bei der Gemeinde Dietmannsried direkt erwerben. Das Parkhaus ist für alle ganzjährig und ganztags geöffnet.

Mit dem neuen Parkhaus Dietmannsried zeigen die Gemeinde und die Lattemann & Geiger Dienstleistungsgruppe auf, wie man umweltfreundliche Mobilität aktiv unterstützen kann. Zudem wird die Attraktivität der Region gesteigert, denn das Zukunftsproblem Parken zieht auch mehr und mehr in den ländlichen Raum ein.

 

Das Fernwärmenetz – Erneuerbare Energien im Gewerbepark Ost

Bereits im November fiel der Startschuss für erneuerbare Energien im Gewerbepark Ost in Dietmannsried. Mit dem Fernwärmenetz erfolgt künftig eine  sechzigprozentige Deckung der Wärmeversorgung aus erneuerbaren Quellen zu einem deutlich geringeren Primärenergiefaktor als in Vergleichsarealen.

Das Wärmekonzept sieht eine Deckung der erzeugten Wärme durch die Nutzung von Blockheizkraftwerk (BHKW), Biomassekessel und Brennwertkessel vor. Dabei verbindet das BHKW die Wärmeversorgung mit der Stromversorgung aus Photovoltaik.

Versorgt werden die einzelnen Gebäude der Lattemann & Geiger Dienstleistungsgruppe, die Firma Wahl GmbH, der Exxpozed Outdoor Sports & Fashion Store sowie das zukünftig entstehende Hotel in diesem Gebiet.

Das Thema Nachhaltigkeit spielt für die Lattemann & Geiger Dienstleistungsgruppe schon immer eine große Rolle. Das sieht man unter anderem an dem eigenen Bio Coffee Shop und der bereits bestehenden Ökostromtankstelle. Der Schritt zur eigenen Energieversorgung durch erneuerbare Energien bestätigt dies wieder!

 

 

Beim Bandschnitt: Ulrich Geiger, Alexander Geiger, Anton Klotz, Wernder Endres, Manfred Baldauf, Michael Gibbesch
Zum Aufwärmen gab es leckeren Punsch vom Coffee friends
Das Parkhaus bei Nacht