Dr. Brunner (MdB) im "Dialog Mittelstand und Politik" zu Gast in Dietmannsried

Lattemann & Geiger begrüßt MdB Dr. Karl-Heinz Brunner zur Veranstaltungsrunde „Dialog Mittelstand und Politik“ und diskutiert mit ihm und namhaften Vertretern aus Wirtschaft und Politik über aktuelle Themen

Zum zweiten Mal in diesem Jahre lud die Lattemann & Geiger Dienstleistungsgruppe zur Veranstaltungsreihe „Dialog Mittelstand und Politik“ in den Stammsitz der Unternehmensgruppe nach Dietmannsried. Nachdem im Frühjahr Stephan Thomae von der FDP zu Gast war, hieß das Unternehmen nun den Bundestagsabgeordneten Dr. Karl-Heinz Brunner (SPD) willkommen.

Gemeinsam mit Bürgermeister Werner Endres begrüßten die Geschäftsführerin Judith Lill und der geschäftsführende Gesellschafter Ulrich Geiger den Politiker in der Unternehmenszentrale in Dietmannsried. Nach ein paar einleitenden Worten von Herrn Geiger, übergab dieser das Wort direkt an Herrn Dr. Brunner. Dieser sprach über die derzeit größten Herausforderungen der Politik, wie beispielsweise den demographischen Wandel, die Entlastung der jüngeren Generation und soziale Gerechtigkeit. Positiv erwähnte er das Gute-Kita-Gesetz, welches das Kabinett im September auf den Weg brachte sowie die Anpassung des Bundesausbildungsförderungsgesetzes. Eine Hausaufgabe für sich selbst und seine Politik-Kollegen hatte er auch gleich dabei: „Wir müssen in der Politik lernen, die Menschen an der Hand zu nehmen und ihnen dadurch die Angst nehmen.“

In der anschließenden Fragerunde wurden die Themen Digitalisierung im Mittelstand, Steuer-Entlastung für Unternehmen, Verantwortung gegenüber Generationen sowie der soziale Wohnungsbau diskutiert.

Nach eineinhalb Stunden spannendem Polit-Talk, ließ man den Abend bei einem lockeren Get-together gemütlich mit einem kleinen Imbiss ausklingen.